Programm

 

  • Donnerstag, 09. Juni 2016
    • 18:00      Uhr – “Come together” Krumpendorf am Wörthersee
      Akkreditierung, Fahrzeugbeschriftung, Teameinteilung
    • Beginn der Rätselrallye – welche Route zu fahren ist, bestimmt das Los.
      Abendessen und Routenbesprechung

    Freitag, 10. Juni 2016

    • Freie Startmöglichkeit oder
    • 08:00 Uhr – Treffpunkt Messegelände Klagenfurt am Wörthersee
    • Start      “Alpen-Adria-Energy-Award 2016″
    • Mögliche Ladestopps:
      - Ferlach
      - Gasthaus Deutscher Peter, Loiblpass-Bundesstraße
      - Ljubljana
      - Vrhnika
      - Palmanova
    • Losvergabe, gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Italien

    Samstag, 11. Juni 2016

    • Freie Fahrt nach Klagenfurt, wahlweise über Italien oder Slowenien:
      - Triest
      - Udine
      - Tarvisio
      - Villach
      - Klagenfurt
    • 19:00 Uhr – Preisverleihung in Klagenfurt

    Der Alpen-Adria-Energy-Award ist eine Rätselrallye, die heuer dem Tambora Vulkanausbruch
    vor exakt zweihundert Jahren auf der Spur ist.
    Dieses Naturereignis und die daraus resultierende Hungerkrise hinterließ in Europa und in den
    USA Spuren, die bis heute nachwirken.

    Ob in Kunst, Politik oder Landwirtschaft waren die Jahre nach 1816 prägend.